Tomahawk

Tomahawk (Tamahakan) - Streit- und Wurfaxt

Der Tomahawk, der als Streit- und Wurfaxt der nordamerikanischen Indianer bekannt ist, wurde oft als Werkzeug benutzt. Gegen die ersten Siedler, die das Land der Indianer besetzen wollten, kämpften die Indianer mit sehr einfachen Waffen wie Pfeil und Bogen, Steinbeilen und Keulen. Die Indianer lernten nicht nur von Kindheit an den Umgang mit diesen Waffen, sondern auch gleichzeitig, wie sie die Waffen bauen konnten und welche Materialien dazu benötigt wurden. Neben einem einfachen Schild aus Bisonhaut ist die bekannteste Waffe der Tomahawk. Die Ureinwohner nannten sie "tamahakan", was in etwa "Werkzeug zum Schneiden" bedeutet. Der Name wurde im 17. Jahrhundert aus der Sprache der Algonkinindianer von den Siedlern übernommen und ins Englische übersetzt.

Friedenspfeife rauchen

Die Indianer waren trotz aller Kriege ein sehr friedliches Volk. Zur Versöhnung mit verfeindeten Parteien, rauchten die Indianer eine Friedenspfeife.



Tomahawk (Tamahakan) - Streit- und Wurfaxt Der Tomahawk, der als Streit- und Wurfaxt der nordamerikanischen Indianer bekannt ist, wurde oft als Werkzeug benutzt. Gegen die ersten Siedler, die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tomahawk

Tomahawk (Tamahakan) - Streit- und Wurfaxt

Der Tomahawk, der als Streit- und Wurfaxt der nordamerikanischen Indianer bekannt ist, wurde oft als Werkzeug benutzt. Gegen die ersten Siedler, die das Land der Indianer besetzen wollten, kämpften die Indianer mit sehr einfachen Waffen wie Pfeil und Bogen, Steinbeilen und Keulen. Die Indianer lernten nicht nur von Kindheit an den Umgang mit diesen Waffen, sondern auch gleichzeitig, wie sie die Waffen bauen konnten und welche Materialien dazu benötigt wurden. Neben einem einfachen Schild aus Bisonhaut ist die bekannteste Waffe der Tomahawk. Die Ureinwohner nannten sie "tamahakan", was in etwa "Werkzeug zum Schneiden" bedeutet. Der Name wurde im 17. Jahrhundert aus der Sprache der Algonkinindianer von den Siedlern übernommen und ins Englische übersetzt.

Friedenspfeife rauchen

Die Indianer waren trotz aller Kriege ein sehr friedliches Volk. Zur Versöhnung mit verfeindeten Parteien, rauchten die Indianer eine Friedenspfeife.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen